Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Die Wiener Staatsoper "live am Platz" in WienDie Wiener Staatsoper "live am Platz" in WienDie Wiener Staatsoper...

Die Wiener Staatsoper "live am Platz" in Wien

Mit der ersten Vorstellung der neuen Spielzeit, "Don Carlo" am 4. September 2012, startet die Wiener Staatsoper auch wieder mit "Oper live am Platz": 20 Opern- und Ballettvorstellungen werden im Laufe des Septembers live in Bild und Ton auf den Herbert von Karajan-Platz übertragen.

Vergangenes Jahr wurde die Eröffnungsvorstellung live-zeitversetzt auf dem Wiener Rathausplatz gezeigt, dieses Jahr werden zu Saisonbeginn gleich zwei Staatsopern-Vorstellungen nach Hamburg live übertragen: Unter dem Motto "Wiener Opern Air" baut der WienTourismus in der Hamburger Hafencity, direkt am Vorplatz der Elbphilharmonie, die Fassade´der Wiener Staatsoper nach und überträgt live via Satellit die Vorstellungen von "L'elisir d'amore" am 6. und "Don Carlo" am 7. September auf einen in die Fassade eingebauten LED-Screen und mittels eines speziellen Soundsystems. Der Zutritt für bis zu 600 Personen ist frei.

 

Ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn werden Informationen zu Wien und zur Wiener Staatsoper gezeigt, am 7. September führt Barbara Rett durch den Abend. Der WienTourismus sorgt außerdem für ein Rahmenprogramm mit Wiener Köstlichkeiten und Spezialitäten.

 

Donnerstag, 6. September 2012, 19:30 Uhr: "L'elisir d'amore" (Gaetano Donizetti)

Guillermo García Calvo; Malin Hartelius, Celso Albelo, Marco Caria, KS

Alfred *ramek

 

Freitag, 7. September 2012, 19:00 Uhr: "Don Carlo" (Giuseppe Verdi)

Franz Welser-Möst; Fabio Sartori, René Pape, KS Krassimira Stoyanova,

Simon Keenlyside, Luciana D’Intino, Ain Anger

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLE KLANGVERBINDUNGEN -- Neue CD bei Ars Produktion: Anastassiya Dranchuk, Klavier

In ihrem Debütalbum präsentiert die deutsch-kasachische Pianistin Anastassiya Dranchuk Werke von Tschaikowsky, Say, Schubert und Liszt.  

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑