Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin"Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill im..."Die Dreigroschenoper"...

"Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin

Premiere Fr, 02.10.2015 · 19:30 Uhr · Großes Haus. -----

Macheath, genannt Mackie Messer, ist ein Star in Soho, dem düstersten Viertel im London des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts. Durch seine Raubzüge, die Verführung Minderjähriger, Brandstiftungen und zahlreiche Morde ist Macheath zu zweifelhaftem Ruhm gelangt.

Da er jedoch mit dem Polizeichef Tiger Brown seit der gemeinsamen Armeezeit in Indien befreundet ist, wird er nicht verfolgt. Ganz London weiß, wer der Mann mit den weißen Handschuhen ist. Doch als er sich die Tochter des Bettlerkönigs Peachum holt, beginnt ein Krieg in der Unterwelt. Peachum beherrscht die Heerscharen derjenigen, die als Bilder des Elends an den Straßenecken stehen. Mit denen rüstet er zum Kampf gegen Mackie, der nun erstmals von der Polizei verfolgt wird. Die Mittel der Auseinandersetzung sind politische Intrige und Erpressung, sind Verrat und Bestechung. Die Geschäfte der Bettler und Mörder sind wie bürgerliche Betriebe organisiert und vermitteln dadurch drastische Einblicke in das Geflecht von Wirtschaft und Politik im Gewand von Ganoven und Gendarmen.

 

Mit der Geschichte aus der Welt der Huren und Diebe, der Bettler und Erpresser, der Polizei und des Verbrechens gelang Brecht und Weill einer der großen Erfolge der neueren Theatergeschichte. In Schwerin wird unter der musikalischen Leitung von Martin Schelhaas und in der Regie des Schauspieldirektors, Peter Dehler, eine sehr musikalische Schauspielaufführung zu erleben sein.

 

Inszenierung: Peter Dehler

Musikalische Leitung: Martin Schelhaas

Bühne und Kostüme: Susanne Richter

Dramaturgie: Ralph Reichel

 

Peachum

Jochen Fahr

Frau Peachum

Katrin Heller

Polly

Charlotte Kintzel

Macki Messer

Dirk Audehm

Tigerbrown

Özgür Platte

Lucy/Hure

Josefin Ristau

Pastor Kimbel

Rüdiger Daas

Trauerweidenwalther/Hure

Amadeus Köhli

Hakenfingerjakob/Konstabler

Kai Windhövel

Münzmatthias

David Emig

Jimmy/Bettler/Smith

Bernhard Meindl

Ede

Klaus Bieligk

Sägerobert

Simon Ahlborn

Filch

Andreas Lembcke

Jenny

Anja Werner

Betty

Lucie Teisingerova

Vier Huren

Statisterie Frauen

Vier Bettler

Statisterie Männer

 

So, 04.10.2015 · 18:00 Uhr · Großes Haus

So, 11.10.2015 · 18:00 Uhr · Großes Haus

Fr, 16.10.2015 · 19:30 Uhr · Großes Haus

So, 08.11.2015 · 18:00 Uhr · Großes Haus

Sa, 12.12.2015 · 19:30 Uhr · Großes Haus

Fr, 15.01.2016 · 19:30 Uhr · Großes Haus

Mi, 23.03.2016 · 19:30 Uhr · Großes Haus

Sa, 09.04.2016 · 19:30 Uhr · Großes Haus

Mi, 13.04.2016 · 19:30 Uhr · Großes Haus

Do, 14.04.2016 · 19:30 Uhr · Großes Haus

So, 17.04.2016 · 18:00 Uhr · Großes Haus

So, 01.05.2016 · 15:00 Uhr · Großes Haus

Do, 26.05.2016 · 19:30 Uhr · Großes Haus

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑