Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Die DreigroschenoperDie DreigroschenoperDie Dreigroschenoper

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht

Musik von Kurt Weill

Freilichtspiele Schwäbisch Hall

Regie: Christoph Biermeier

 

Wer kennt sie nicht, all die Ohrwürmer aus der Feder von Kurt Weill und Bertolt Brecht ?

Und der Haifisch, der hat Zähne und die trägt er im Gesicht ...!

Die Dreigroschenoper ist eine Oper der ganz besonderen Art. Weills hinreissende Musik mit ihren Anklängen an Klassik, Jazz und Swing und Brechts ebenso amüsante wie spannende Geschichte um den liebenswerten Ganoven Mackie Messer ist seit der Uraufführung 1927 einer der ganz großen Welterfolge. Polly, die Tochter des gerissenen Geschäftsmannes Peachum, liebt Macheath

alias Mackie Messer. Ihre heimliche Hochzeit ruft den Vater auf den Plan und von nun an geht es turbulent zu in Soho...

In Schwäbisch Hall wird die Dreigroschenoper mit Livemusik zu sehen und zu hören sein.

Freilichtspiele

Schwäbisch Hall

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑