Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Deutschsprachige Erstaufführung: "Swallow" von Stef Smith - Schauspiel KölnDeutschsprachige Erstaufführung: "Swallow" von Stef Smith - Schauspiel KölnDeutschsprachige...

Deutschsprachige Erstaufführung: "Swallow" von Stef Smith - Schauspiel Köln

Premiere Sa 10.12.2016, 20.00, Außenspielstätte am Offenbachplatz. -----

Anna, Rebecca und Sam – drei Frauen, deren Krisen Realität geworden sind: Anna verlässt ihre Wohnung seit fast zwei Jahren nicht, Rebecca zerschneidet ihr Gesicht mit einer Glasscherbe und Sam hält es nicht mehr aus, als Frau leben zu müssen.

Drei Leben, die geprägt sind von Selbstzerstörung, Isolation und einem tiefen Wunsch nach Veränderung – die eintritt, als sie sich begegnen …

 

Das Stück wirft Fragen nach der Handlungsfähigkeit von vermeintlich kranken Körpern auf, in einem System, das »gesund sein« als Normzustand begreift und sich selbst nur erhalten kann, wenn andere daran zu Grunde gehen.

 

Die schottische Autorin Stef Smith hat mit SWALLOW, das beim Wettbewerb des letztjährigen »Fringe Festival« in Edinburgh den ersten Platz belegte, einen radikalen Gegenwartsbericht geschaffen. Sie vereint Drastik und Poetik und zeichnet eine intime Aufnahme gesellschaftlicher und geschlechtlicher Differenzbilder.

 

Regie

Matthias Köhler

Bühne

Elke Auer

Kostüme

Nadja Zeller

Musik

Antonio de Luca

Dramaturgie

Stawrula Panagiotaki

Kommentare

Stef Smith

 

Besetzung

Anna

Nicola Gründel

Sam

Magda Lena Schlott

Rebecca

Ines Marie Westernströer

Musiker

Antonio de Luca

 

Vorstellungen

 

Sa 17.12.2016

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

 

So 18.12.2016

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

 

Do 22.12.2016

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

 

Do 05.01.2017

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

Fr 06.01.2017

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

So 08.01.2017

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEISTERERSCHEINUNGEN UND KEUSCHHEITSIDEOLOGIEN -- Vincenzo Bellinis "La Sonnambula" in der Staatsoper/STUTTGART

Nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin ist diese Produktion wieder auf die Bühne der Staatsoper Stuttgart zurückgekehrt. In der die heutige Zeit durchaus einbeziehenden Inszenierung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑