Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Richter und sein Henker" von Friedrich Dürrenmatt im Theater Basel"Der Richter und sein Henker" von Friedrich Dürrenmatt im Theater Basel"Der Richter und sein...

"Der Richter und sein Henker" von Friedrich Dürrenmatt im Theater Basel

Premiere am 29. November 2013, 20.00 Uhr, Schauspielhaus. -----

Noch immer einer der bekanntesten und faszinierendsten Krimis der Schweiz, den Dürrenmatt selbst «Roman» nannte - und damit zeigte, dass es ihm hier um mehr ging, als einfach nur eine spannende Kriminalstory zu erzählen.

 

Stattdessen ein fast schon philosophisches Thema: «Das Abenteuer dieses Daseins». Gut und Böse, Recht und Gerechtigkeit, der Verfolger und ein Verfolgter. Kommissar Bärlach und der Verbrecher

Gastmann. Seit 40 Jahren verbindet sie eine Wette: Gastmann werde ein Verbrechen begehen, dass Bärlach ihm nicht nachweisen könne. Bis dann Bärlach schliesslich Gastmann seinen «Henker» schickt.

 

Barbara Weber, bis zum Sommer dieses Jahres Co-Intendantin des Zürcher Theaters Neumarkt, wird diese Geschichte in einer Bearbeitung von Armin Kerber auf die Bühne des Theater Basel bringen – mit allen Abenteuern dieses Daseins!

 

In einer Bearbeitung von Armin Kerber

Regie: Barbara Weber

Bühne: Michel Schaltenbrand

Kostüme: Gwendolyn Jenkins

Musikalische Leitung: Michael Haves

Dramaturgie: Martin Wigger

 

Mit: Ariane Andereggen, Inga Eickemeier, Philipp Graff, Michael Haves, Jesse Inman, Vincent

Leittersdorf, Andreas Matti, Florian Müller-Morungen, Silvester von Hösslin

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑