Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Diener zweier Herren" von Carlo Goldoni - Theater Plauen-Zwickau "Der Diener zweier Herren" von Carlo Goldoni - Theater Plauen-Zwickau "Der Diener zweier...

"Der Diener zweier Herren" von Carlo Goldoni - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 07 Jun 2024, 20:00 Uhr, Theaterhof Plauen, Open-Air

Zwei Herren zahlen besser als einer, denkt sich der Diener Truffaldino, dem sein knurrender Magen und sein leerer Geldbeutel ziemlich zu schaffen machen. Der eine Herr ist Florindo, der aus der Stadt fliehen musste, weil er beschuldigt wird, den Bruder seiner Geliebten Beatrice im Duell getötet zu haben. Der andere Herr ist Beatrice selbst, die als Mann verkleidet ihren Geliebten Florindo sucht.

 

Copyright: André Leischner

Beide landen in derselben Unterkunft in Venedig und ahnen nichts von ihrer gegenseitigen Anwesenheit. Truffaldino versucht seine doppelte Dienerschaft geheim zu halten und zu verhindern, dass die Liebenden sich finden. Doch schon bald bekommt er zu spüren, dass auf zwei Hochzeiten zu tanzen, einige Schwierigkeiten mit sich bringt. So verstrickt er sich in dreiste Lügen und landet in brenzligen Situationen. Alle Schwindeleien müssen schließlich auffliegen, doch mit etwas Glück finden sich die Liebenden und Truffaldino erhält seinen gerechten Lohn.

Carlo Goldonis turbulente Verwechslungskomödie aus dem Jahre 1746 zitiert beliebte Figuren und Situationen der Commedia dell‘ arte und hat längst Theatergeschichte geschrieben. Das gewagte Doppelspiel und die Überforderung des Dieners Truffaldino versprechen einen komödiantischen Sommerspaß in luftiger Atmosphäre.

Neufassung von Martin Heckmanns nach den Übersetzungen von J. H. Saal und F. L. Schröder

Regie  Sebastian Wirnitzer
Bühne und Kostüme  Annabel von Berlichingen
Dramaturgie  Isabel Stahl
Regieassistenz  David Ripp
Soufflage  Elisa Ender
Inspizienz  Sandra Spauszus

Beatrice/Federigo  Claudia Lüftenegger
Silvio  Friedrich Steinlein
Pantalone  Jörg Seyer
Florindo  Daniel Koch
Truffaldino  Fabian Raabe
Brighella  Ute Menzel
Clarice  Sophie Hess
Smeraldina  Anna-Lena Werner

Sa
08
Jun
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Do
13
Jun
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Fr
14
Jun
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen
Open-Air-Veranstaltung

Sa
15
Jun
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Fr
26
Jul
20:00 Uhr
Wiederaufnahme Theaterhof
Plauen

Sa
27
Jul
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Fr
02
Aug
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Sa
03
Aug
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Fr
09
Aug
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Sa
10
Aug
20:00 Uhr
Theaterhof
Plauen

Fr
23
Aug
20:00 Uhr
Premiere Burg Schönfels
Zwickau
Open-Air-Veranstaltung

Sa
24
Aug
20:00 Uhr
Burg Schönfels
Zwickau

So
25
Aug
20:00 Uhr
Burg Schönfels
Zwickau

Sa
31
Aug
20:00 Uhr
Burg Schönfels
Zwickau

So
01
Sep
20:00 Uhr
Burg Schönfels
Zwickau

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUES VOM SEEMANN POPEYE -- "Liebe - eine argumentative Übung" im Foyer des Kammertheaters STUTTGART

"Olivia liebte den Schwanz ihres Freundes" - so heißt es im Stück "Liebe - eine argumentative Übung" von Sivan Ben Yishai. Es geht darin um den spinatliebenden Seemann Popeye und seine Freundin Olivia…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑