Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
CocoonDance Company Bonn: WHAT ABOUT ORFEO? im Theater im Ballsaal, Bonn.CocoonDance Company Bonn: WHAT ABOUT ORFEO? im Theater im Ballsaal, Bonn.CocoonDance Company...

CocoonDance Company Bonn: WHAT ABOUT ORFEO? im Theater im Ballsaal, Bonn.

Deutschlandpremiere 22.04.2015 – Theater im Ballsaal, Bonn. -----

Den wohl wirkungsmächtigsten Künstler-Mythos von Orpheus und Eurydike nutzt CocoonDance als Reflektion über den Charakter der Kunst.

 

Der Zwischenraum zwischen Leben und Tod, zwischen Zukünftigem und schon Vergangenem, den Orpheus durchqueren muss, ist nichts anderes als ein Ort innerhalb der Kunst selbst, den auch der Künstler durchdringen muss. Bei dem neuen Projekt der Choreografin Rafaële Giovanola "What about Orfeo?" geht es auch um die Bedeutung des Sehens und um die Frage, wie die Blickbeziehungen zwischen Zuschauern und Akteuren so organisiert werden können, dass neue Wahrnehmungserfahrungen möglich werden. Wie schon in "Pieces of Me" entwickelt das Bonner Ensemble dafür ein ungewöhnliches Raumkonzept.

 

Eine Kooperation mit Cristian Duarte in Koproduktion mit Théâtre du Crochetan Monthey (CH), Theater im Ballsaal Bonn (D), LOTE São Paulo (BR)

 

Gefördert durch: Kunststiftung NRW, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesstadt Bonn, Théâtre-ProVS, Le Conseil de la Culture Etat du Valais, La Loterie Romande, LOTE (São Paulo)

 

Choreografie: Cristian Duarte, Rafaële Giovanola

Musik: Jörg Ritzenhoff

Libretto: Jacinto Lucas Pires

Ausstattung: Kristelle Paré

Lichtgestaltung: Dimitar Evtimov

Outside eye: Roberto Fratini Serafide

Workshop Vokalkunst: Eurudike du Beul

Assistenz: Arthur Schopa, Céline Fellay

Dramaturgie: Rainald Endraß

 

Tanz: Dennis Alamanos, Fa-Hsuan Chen, Álvaro Esteban, Tanja Marín Friðjónsdóttir, Werner Nigg, Susanne Schneider //

 

Spieldaten:

23./29.04.2015 – Theater im Ballsaal, Bonn

01./02./08./09.05.2015 – Theater im Ballsaal, Bonn

 

16.07.2015 - Centre de Congrès Le Régent, Crans Montana-Schweiz (Festival M4 Culture)

 

www.theater-im-ballsaal.de

 

16.07.2015 - Centre de Congrès Le Régent, Crans Montana-Schweiz (Festival M4 Culture)

 

www.cocoondance.de

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgart in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑