Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
BRUDER EICHMANN - Schauspiel von Heinar Kipphardt im Theater Hof! BRUDER EICHMANN - Schauspiel von Heinar Kipphardt im Theater Hof! BRUDER EICHMANN -...

BRUDER EICHMANN - Schauspiel von Heinar Kipphardt im Theater Hof!

Premiere Donnerstag, 01. Dezember 2022 um 19.30 Uhr im Studio

Grundlage für das Dokumentarstück „Bruder Eichmann“ von Heinar Kipphardt sind die Verhörprotokolle Adolf Eichmanns. „Ich denke, Kipphardt ging es darum zu fragen, wie so viele Menschen damals mitmachen konnten. Wie Leute, denen man es überhaupt nicht zugetraut hätte, zu Massenmördern werden konnten. Wir wissen heute, dass es offensichtlich nur sehr wenig braucht, um Menschen an den Punkt zu bringen, andere Menschen umzubringen.

 

 

 

Copyright: Theater Hof

Eichmanns Charakter war offensichtlich so beschaffen, dass es ihm gereicht hat, sich zu sagen: Der Chef hat gesagt, ich soll die Züge nach Auschwitz leiten, wo die Gaskammern stehen. “, so Regisseur Thomas Schindler. Laut Schindler war Eichmann kein Mensch, der Fliegen die Beine ausgerissen hätte. Er war ein Listenarbeiter. Ein Buchhalter. Buchhalter des Todes zwar, aber erschreckend durchschnittlich und „normal“.

mit Ralf Hocke in der Hauptrolle

Vorstellungen im Studio:
Donnerstag, 1. Dezember um 19:30 Uhr (Premiere)
Freitag, 9. Dezember um 19:30 Uhr
Sonntag, 11. Dezember um 19:30 Uhr
Samstag, 7. Januar um 19:30 Uhr
Sonntag, 22. Januar um 19:30 Uhr

Karten: www.theater-hof.de/karten

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑