Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Am Strand der weiten Welt" von Simon Stephens im Theater Heilbronn"Am Strand der weiten Welt" von Simon Stephens im Theater Heilbronn"Am Strand der weiten...

"Am Strand der weiten Welt" von Simon Stephens im Theater Heilbronn

Premiere Samstag, 17. März 2007 | 19.30 Uhr | Großes Haus.

 

Die Holmes, drei Generationen einer Familie, leben in Stockport bei Manchester. Peter und seine Frau Alice, obwohl erst knapp 40, müssen sich langsam daran gewöhnen, dass ihre Söhne Alex und Christopher bald erwachsen werden.

 

Soeben hat Alex' neue Freundin Sarah, in die auch derjüngere Christopher verliebt ist, zum ersten Mal bei den Holmesübernachtet. Es ist ein friedlicher Sonntagmorgen. Alles scheint gut.Doch noch am selben Tag kommt es zu einem schrecklichen Todesfall.Danach ist nichts mehr wie es vorher war. Simon Stephens hat eineaußergewöhnliche Familiensaga geschrieben, mit großer Liebe zu seinenFiguren und einem bemerkenswerten Gespür, die Tragödie des Lebens inscheinbar banalen, undramatischen Momenten zu entdecken. »Am Strand derweiten Welt« wurde im April 2005 in Manchester uraufgeführt undwechselte anschließend ins National Theatre in London. 2006 wurde dasStück mit dem »Laurence Olivier-Award for Best New Play« ausgezeichnet.

 

Inszenierung: Kay Neumann | Ausstattung: Günter Hellweg | Musik:Thomas Wolter | Dramaturgie: Gerd Muszynski | Mit: Johannes Bahr,Kathrin Becker, Sabine Bräuning, Sebastian Gerasch, Mario Gremlich,Benjamin Hille, Alexander von Hugo, Viola Neumann, Katharina Uhland,Felix Würgler

 

Weitere Vorstellungen: 18., 20., 22., 24., 25. und 27.3.2007

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STÜRMISCHER SCHWUNG - Adventskonzert mit der sueddeutschen kammersinfonie bietigheim im Kronenzentrum Bietigheim

Sie war Preisträgerin beim ARD-Musikwettbewerb und gehört zu den vielversprechenden jungen Pianistinnen: Annika Treutler. Im Kronenzentrum Bietigheim spielte sie nun das Klavierkonzert in A-Dur KV 488…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEHEIMNISSE DER SEELE - 2. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Beethovensaal der Liederhalle Stuttgart

Von der Klassik bis zur Filmmusik ging hier die musikalische Reise. Diesmal stand das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung des jungen ungarischen Dirigenten Gabor Kali. Die im…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYPNOTISCHE SZENEN - Stuttgarter Ballett mit "Creations XIII - XV" im Schauspielhaus Stuttgart

Sehr weiblich geprägt sind die "Creations XIII - XV" mit Uraufführungen von Vittoria Girelli, Samantha Lynch und Morgann Runacre-Temple. Hypnotische Ensemble- und Tanzszenen prägen Vittoria Girellis…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK IM ENTSCHWINDEN - SWR Symphonieorchester mit Teodor Currentzis im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle

Gustav Mahlers Adagio aus der unvollendet gebliebenen Sinfonie Nr. 10 in fis-Moll stand im Mittelpunkt dieses denkwürdigen Konzerts mit Teodor Currentzis und dem SWR Symphonieorchester. Diese Zehnte…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEINE DYNAMISCHE STEIGERUNGEN - "Des Knaben Wunderhorn" mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie im Neuen Schloss Stuttgart

Marie Seidler (Mezzosopran), Christoph Pohl (Bariton) und Marcelo Amaral (Klavier) gestalteten diesen eindrucksvollen Liederabend unter dem Motto "Des Knaben Wunderhorn" im Neuen Schloss. Zu Beginn…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑