Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung in der Reihe »Black Box 20_21«: »Wien: Heldenplatz« - Staatsoper HamburgUraufführung in der Reihe »Black Box 20_21«: »Wien: Heldenplatz« - Staatsoper...Uraufführung in der...

Uraufführung in der Reihe »Black Box 20_21«: »Wien: Heldenplatz« - Staatsoper Hamburg

Premiere: 25. April 2015, Opera stabile. -----

»Der Österreicher ist von Natur aus unglücklich. Und ist er einmal glücklich, schämt er sich dessen und versteckt sein Glück in seiner Verzweiflung.« In boshaft funkelnden Sottisen spießte Thomas Bernhard die Abgründe und Rituale seiner Landsleute auf.

Bernhards tragikomische Sentenzen aus seinen Texten »Alte Meister« und »Heldenplatz« verbinden sich in der neuen Produktion in der Reihe »Black Box 20_21« mit Musik der beiden Wiener Komponisten Friedrich Cerha und Kurt Schwertsik zu einer hintergründigen Montage aus schrägen Kabarettchansons, sentimentalen Heurigenliedern und dialektaler Arglist. »Wien: Heldenplatz« ist die letzte Premiere der experimentellen Musiktheater-Reihe von Kerstin Schüssler-Bach und Francis Hüsers.

 

Mit Volker Krafft (musikalische Leitung und Klavier),

Christian von Götz (Inszenierung und Bühne),

Kerstin Schüssler-Bach, Francis Hüsers (Konzept und Dramaturgie),

 

Ida Aldrian (Mezzosopran),

Moritz Gogg (Bariton),

 

Lin Chen (Schlagzeug),

Stefan Schäfer (Kontrabass),

Elisabeth Halikiopoulos

Bert Oberdorfer

und Verena Hierholzer.

 

»Wien: Heldenplatz« beendet die experimentelle Reihe »Black Box 20_21« in der Opera stabile

 

Weitere Vorstellungen: 28., 30. April 2015, 2. Mai 2015

Opera stabile

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEISTERERSCHEINUNGEN UND KEUSCHHEITSIDEOLOGIEN -- Vincenzo Bellinis "La Sonnambula" in der Staatsoper/STUTTGART

Nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin ist diese Produktion wieder auf die Bühne der Staatsoper Stuttgart zurückgekehrt. In der die heutige Zeit durchaus einbeziehenden Inszenierung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑