Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
MINUTEMADE - Die wöchentliche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters München MINUTEMADE - Die wöchentliche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters München MINUTEMADE - Die...

MINUTEMADE - Die wöchentliche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters München

Uraufführung 1., 8. und 15. Juli 2017 in der Reithalle. -----

MINUTEMADE »fertig in einer Minute« – das klingt nach schnell und leicht aber auch nach Zeitdruck. Dies alles kommt auf alle Choreografen zu, die eine neue Episode zur kultigen Dancesoap des Gärtnerplatztheaters beisteuern wollen, die sich seit 2013 längst ihren alljährlich festen Platz im Spielplan erobert hat.

In der diesjährigen Staffel stellen sich der Erste Ballettmeister des Staatsballetts Berlin, Gentian Doda, der israelische Choreograf Eyal Dadon, der Gründer der sizilinischen Compagnia Zappalà Danza, Roberto Zappalà, und Ballettdirektor Karl Alfred Schreiner persönlich der kreativen wie knallharten Aufgabe, innerhalb von nur fünf Probentagen ein Stück für die Ballettkompagnie des Gärtnerplatztheaters auf die Bühne der Reithalle zu bringen, das genau dort weitermacht, wo die Vorgänger-Folge aufhört! Zu sehen gibt es dann jedes Mal jeweils zwei Episoden: den Vorgänger und die aktuellste Folge.

 

MINUTEMADE

Die wöchentliche Dancesoap des Gärtnerplatztheaters

Choreografie Karl Alfred Schreiner / Gentian Doda / Eyal Dadon / Roberto Zappalà

Mit dem Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz

 

Sa 1. Juli 2017 – ACT ONE

Karl Alfred Schreiner I Gentian Doda

 

Sa 8. Juli 2017 – ACT TWO

Gentian Doda I Eyal Dadon

 

Sa 15. Juli 2017 – ACT THREE

Eyal Dadon I Roberto Zappalà

 

jeweils um 21.00 Uhr in der Reithalle

 

Eintrittspreis 20 Euro, alle drei Abende zum Gesamtpreis von 45 Euro

 

Tickets gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de,

Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑