Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
HARRY UND SALLY von Nora Ephron, Landesbühne Niedersachsen Nord WilhelmshavenHARRY UND SALLY von Nora Ephron, Landesbühne Niedersachsen Nord WilhelmshavenHARRY UND SALLY von Nora...

HARRY UND SALLY von Nora Ephron, Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven

Premiere Samstag, 02.05.2015, um 20.00 Uhr, im Studio Rheinstr. 91. -----

Können Männer und Frauen einfach nur Freunde sein? Oder kommen ihnen am Ende doch immer der Sex oder – noch viel schlimmer – die Liebe dazwischen? Harry ist der festen Überzeugung, dass eine Freundschaft zwischen Mann und Frau unmöglich ist.

Sally ist empört; und anstatt mit ihm ins Bett zu hüpfen, bietet sie ihm genau das an: Freundschaft. Zumal er mit ihrer Freundin liiert ist. Hitzige Diskussionen sind ihre gemeinsame Leidenschaft und hieraus entwickelt sich im Laufe der Jahre tatsächlich eine tiefe Freundschaft. Schließlich stellt sich die Frage, ob Harry von seiner Überzeugung abrücken muss oder ob doch das schlimmste aller Ereignisse eintritt: die Liebe.

 

Nora Ephron hat den Kultklassiker originell und geschickt für die Bühne umgeschrieben und bietet so die Grundlage für einen schlagfertigen, witzigen und romantischen Theaterabend.

 

Regie Stefan Hossfeld

Bühne & Kostüme Johannes Fischer

Dramaturgie Lea Redlich

 

Mit Aida-Ira El-Eslambouly (Sally Albright), Robert Oschmann (Harry Burns), Anna Rausch (Mary / Helen), Ben Knop (Jack, Joe, Ira)

 

Termine in Wilhelmshaven, Studio Rheinstraße:

Sa, 02.05.2015 / 20.00 Uhr

Sa, 09.05.2015 / 20.00 Uhr

Fr, 15.05.2015 / 20.00 Uhr

Sa, 16.05.2015 / 20.00 Uhr

Mi, 20.05.2015 / 20.00 Uhr

Mi, 27.05.2015 / 20.00 Uhr

Mi, 03.06.2015 / 20.00 Uhr

Di, 09.06.2015 / 20.00 Uhr

Mi, 10.06.2015 / 20.00 Uhr

Sa, 20.06.2015 / 20.00 Uhr

 

Termine im Spielgebiet:

Mi, 06.05.2015 / 20.00 Uhr / Norden, Weiterbildungszentrum

Do, 07.05.2015 / 20.00 Uhr / Wittmund, Aula Brandenburger Straße

Mo, 11.05.2015 / 20.00 Uhr / Vechta, Metropoltheater

Mi, 13.05.2015 / 20.00 Uhr / Emden, Neues Theater

Di, 19.05.2015 / 19.30 Uhr / Leer, Theater an der Blinke

Fr, 29.05.2015 / 20.00 Uhr / Jever, Theater am Dannhalm

Sa, 30.05.2015 / 19.30 Uhr / Papenburg, Theater auf der Werft

Mo, 01.06.2015 / 19.30 Uhr / Norderney, Kurtheater

 

 

Impressum

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgart in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑