Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Ein Tisch für Zwei" - Komödie mit Musik von Edith Ehrhardt und Julia Klomfass, Theaterei Herrlingen"Ein Tisch für Zwei" - Komödie mit Musik von Edith Ehrhardt und Julia..."Ein Tisch für Zwei" -...

"Ein Tisch für Zwei" - Komödie mit Musik von Edith Ehrhardt und Julia Klomfass, Theaterei Herrlingen

Premiere am Samstag, 06.07.2024 um 20.30 Uhr im Hof der Theaterei

Am Tisch für Zwei im Café Liebling: Paare und Getrennte, Freunde und Unbekannte, Gestrandete und Unternehmungslustige, sogar ein Speed-Dating findet statt, natürlich aussichtslos. Oder doch nicht? Die ganze Welt dreht sich um den Tisch für Zwei, humorvoll und melancholisch zugleich und immer wieder erklingt es: Das Lied der Sehnsucht.

 

Copyright: Theaterei Herrlingen

Der Clou dabei: Der ganze Reigen wird von der Kellnerin und dem Kellner gespielt, die auch noch ihre Lieblingslieder singen und am Ende vielleicht sogar die Liebe finden. Rasante Rollenwechsel, pointierte Dialoge und Lieder, die berühren. Wer hat sie nicht schon einmal gespürt, die Einsamkeit?

Mit: Ursula Berlinghof und Ulf Deutscher

Text und Regie: Edith Ehrhardt    
Musik: Julia Klomfass     
Ausstattung: Barbara Fumian

Dauer: 90 Minuten            
Im Hof der Theaterei, bei schlechtem Wetter im Saal

Weitere Spieltermine sind: Beginn jeweils um 20:30 Uhr
Premiere Sa. 06. Juli 2024, So. 07. Juli 2024,
Fr. 19. Juli 2024, Sa. 20. Juli 2024, So. 21. Juli 2024            
Fr. 26. Juli 2024, Sa. 27. Juli 2024, So. 28. Juli 2024            
Fr. 02. August 2024, Sa. 03. August 2024, So. 04. August 2024    

Karten bekommen Sie hier: 01522 8985800, www.ulmtickets.de, info@theaterei.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑