Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Die Kronprätendenten" frei nach Henrik Ibsen - Deutsches Theater Berlin"Die Kronprätendenten" frei nach Henrik Ibsen - Deutsches Theater Berlin"Die Kronprätendenten"...

"Die Kronprätendenten" frei nach Henrik Ibsen - Deutsches Theater Berlin

Premiere: Sa., 29. Oktober 2022, 20.00 Uhr, Kammerspiele

In der Reihe Limited Edition. --- Königskämpfe im mittelalterlichen Norwegen, höchst überbordend erzählt, mit zahllosen Figuren und verwinkelten Nebenhandlungen: Zwar waren Die Kronprätendenten bei ihrer Uraufführung 1864 ein großer Erfolg, doch ist es wahrscheinlich kein Zufall, dass Ibsens frühes Historiendrama heute nur noch Eingeweihten bekannt ist.

 

Copyright: Deutsches Theater Berlin

Zu Unrecht, fanden Sarah Kurze, Elias Arens, Lorena Handschin und Natali Seelig. In gemeinsamer Arbeit haben sie die diversen Szenen eingedampft und aus dem Material eine klug-knackige und zugleich vergnügliche Herrscher-Typologie herausdestilliert.

Regie und Bühne Sarah Kurze
Kostüme Janja Valjarević
Musik Marcel Braun
Dramaturgie Claus Caesar

Mit Elias Arens, Lorena Handschin, Natali Seelig

Der Premiere folgt – wie es der englische Titel Limited Edition schon sagt – eine limitierte Anzahl von Vorstellungen.
Nächster Spieltermin am Di., 8. November 2022.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑