Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Deutschsprachige Erstaufführung: "Der süsseste Wahnsinn" von Michael McKeever am Theater PforzheimDeutschsprachige Erstaufführung: "Der süsseste Wahnsinn" von Michael McKeever...Deutschsprachige...

Deutschsprachige Erstaufführung: "Der süsseste Wahnsinn" von Michael McKeever am Theater Pforzheim

Premiere 5. November 2009, 20 Uhr, im Großen Haus

 

Hoteldirektor Dunlap vom Palm Beach Hotel hat ein Problem: Die beiden größten Bühnenstars der Zeit haben sich anlässlich einer Benefiz-Gala in seinem Luxushotel einquartiert.

Claudia McFadden (Sabine Hollweck) und Athena Sinclair (Katharina Schutza) - miteinander bis auf den Tod verfeindet - müssen so weit wie irgend denkbar voneinander fern gehalten werden. Doch das Schicksal lässt es geschehen, dass die Feindinnen in den beiden Schlafzimmern derselben Präsidenten-Suite Quartier beziehen.

 

Der aufs höchste geforderte Dunlap unternimmt alles, um diese lebensgefährliche Panne zu vertuschen. Aber die aufdringliche Klatschkolumnistin Dora del Rio hat von der Sache Wind bekommen und wittert schon die Story ihres Lebens, doch muss sie mit allerhand körperlichen Strapazen dafür bezahlen. Und die Society-Lady Mrs. Osgood, die Assistenten der Diven Mr. Pippet und Miss Stevens sowie die überforderten Pagen Francis und Otis kommen sogar an Wendepunkte ihres Lebens.

 

Deutsch von Hagen Horst

 

Inszenierung: Thomas Krauß |

Bühne und Kostüme: Isabel Graf |

Dramaturgie: Georgia Eilert

 

Mit: Sabine Hollweck (Claudia McFadden), Katharina Schutza (Athena Sinclair), Selda Vogelsang (Murphy Stevens, Athenas Privatsekretärin), Falk Seifert (Mr. Pippet, Claudias Privatsekretär), Jens Peter (Bernard S. Dunlap, Hoteldirektor), Meike Anna Stock (Dora del Rio, Klatschkolumnistin), Ines Buchmann (Mrs. Everett P. Osgood, Dame der Gesellschaft), Jörg Bruckschen (Francis, Hotelpage) und Benjamin Schardt (Otis, Hotelpage)

 

Weitere Vorstellungen am Di., 10.11., 20 Uhr, Fr., 20.11., 20 Uhr, So., 22.11., 19.30 Uhr, Do., 26.11., 20 Uhr, Mi., 9.12., 20 Uhr, Sa., 12.12., 19.30 Uhr, Sa., 19.12., 19.30 Uhr, Mi., 23.12., 20 Uhr, Sa., 2.1., 19.30 Uhr, Mi., 13.1., 20 Uhr, Do.,14.1., 20 Uhr, Fr., 15.1., 20 Uhr, Fr., 22.1., 20 Uhr und Di., 26.1., 20 Uhr im Großen Haus

 

Karten für "Der süßeste Wahnsinn" gibt es ab 10,10 Euro (ermäßigt 5,30 Euro) an der Theaterkasse am Waisenhausplatz unter 07231/392440, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und im Internet auf www.theater-pforzheim.de.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑