Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DER FREISCHÜTZ - Romantische Oper von Carl Maria von Weber - Stadttheater BremerhavenDER FREISCHÜTZ - Romantische Oper von Carl Maria von Weber - Stadttheater...DER FREISCHÜTZ -...

DER FREISCHÜTZ - Romantische Oper von Carl Maria von Weber - Stadttheater Bremerhaven

PREMIERE 25. Dezember 2022, 19:30 Uhr // Großes Haus

Eines der meistgespielten Werke auf deutschen Bühnen. Mit ausgelassener Volkstümlichkeit und düsteren Gruselszenarien erzählt es vom Einbruch des Irrationalen und verdrängter Ereignisse in eine scheinbar geordnete Lebenswelt.

 

In kaum einer anderen Oper spielt die Natur musikalisch wie szenisch eine solch zentrale Rolle. Erst auf den zweiten Blick wird sichtbar, dass hier hinter der vermeintlichen Idylle dunkle Abgründe lauern. Die Angst vor dem Scheitern ist der Motor, der Max antreibt und ihn mehr und mehr radikalisiert. Blind aus Liebe und zerfressen von falschem Ehrgefühl erkennt er nicht, dass gerade die Beziehung zu Agathe das Einzige ist, das ihn retten könnte.

Die Angst vor dem Scheitern als innerer Motor? Jägerromantik, Schauermärchen und eine tieftraurige Liebesgeschichte? Oder toxische Männlichkeit, sektiererischer Okkultismus und eine Beziehung, die nicht funktioniert, weil der tragische Held Max sich nicht von überkommenen Rollenbildern befreien kann?


MUSIKALISCHE LEITUNG                                           Davide Perniceni
INSZENIERUNG                                                              Wolfgang Nägele
BÜHNE & KOSTÜME                                                    Stefan Mayer
DRAMATURGIE                                                             Markus Tatzig
CHÖRE                                                                              Mario Orlando El Fakih Hernández

MAX                                                                                    Konstantinos Klironomos
AGATHE                                                                            Signe Heiberg
KASPAR                                                                            Thomas Weinhappel
ÄNNCHEN                                                                       Victoria Kunze
MAX DOUBLE                                                                 Martin Maecker
KUNO                                                                                 Bart Driessen
OTTOKAR                                                                        Marcin Hutek
KILIAN                                                                                Andrew Irwin
EREMIT                                                                               Ulrich Burdack
BRAUTJUNGFER                                                          Katharina Diegritz
                                                                                 Sydney Gabbard
                                                                                 Lilian Giovanini
                                                                                 Brigitte Rickmann

 OPERNCHOR DES STADTTHEATERS BREMERHAVEN
EXTRACHOR DES STADTTHEATERS BREMERHAVEN
PHILHARMONISCHES ORCHESTER BREMERHAVEN

Die nächsten Termine:
07.01.2023 / 13.01.2023 / 20.01.2023 / 28.01.2023 / 02.02.2023 / 05.02.2023 / 26.02.2023 / 01.03.2023

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SZENEN OHNE ILLUSIONEN -- "Tosca" von Giacomo Puccini in der Staatsoper Stuttgart

Kann Kunst unsere Wirklichkeit beeinflussen? Diese Frage steht als zentrales Thema im Zentrum der Inszenierung von Willy Decker, dessen Figuren sich in Puccinis "Tosca" in einem schwarzen Kasten…

Von: ALEXANDER WALTHER

RETTET DIE FRAUEN! -- Premiere "Zertretung" von Lydia Haider im Schauspiel Nord STUTTGART

Die 1985 in Oberösterreich geborene Lydia Haider hat hier einen radikalen Text vorgelegt, der zuweilen an Rainald Goetz erinnert. Die zentrale Frage lautet: Wie geht man mit einem System um, das…

Von: ALEXANDER WALTHER

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑