Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung "Phantasma" - das neue Musical von Frank Nimsgern im Staatstheater SaarbrückenUraufführung "Phantasma" - das neue Musical von Frank Nimsgern im...Uraufführung "Phantasma"...

Uraufführung "Phantasma" - das neue Musical von Frank Nimsgern im Staatstheater Saarbrücken

Premiere 7. November 2009 um 19.30 Uhr

 

Hat da einer wirklich für den sagenhaften Erfolg sein Herz an den mysteriösen Professor Marvel verkauft?

Auf einer Zeitreise zurück zu den Stationen seines außergewöhnlichen Schicksals erleben wir das mondäne Paris des Can-Can, die wilden 30er Jahre in Chicago und das Pop-New York der 70er Jahre. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges droht Professor Marvel endgültig nach Phantasmas Herzen zu greifen.

 

Inspiriert durch Erzählungen E.T.A. Hoffmanns zeigt das neue Musical von Frank Nimsgern einen modernen Mythos über den Preis des Ruhmes auf

Kosten von Liebe und Glück. Nimsgern komponiert ein faszinierendes Crossover aus Pop, Rock, Klassik und Rhythmen aus Phantasmas Vergangenheit.

 

Die musikalische Leitung übernimmt der mit der „Goldenen Europa“ ausgezeichnete international erfolgreiche Musiker, Komponist und Produzent selbst; es spielt die Frank Nimsgern Group. Die Inszenierung liegt in den Händen von Elmar Ottenthal, der erstmals am Saarländischen Staatstheater arbeitet. Der ehemalige Intendant des Theaters des Westens in Berlin und des Theaters Aachen hat unter anderem die Publikumsmagneten „Gaudí“ und „Falko meets Amadeus“ in Szene gesetzt und gemeinsam mit Aino Laos den Text zu PHANTASMA geschrieben. Das Bühnenbild entwirft Detlev Beaujean, für die Kostüme ist Angela C. Schuett verantwortlich. Beide waren schon mehrfach am SST tätig. Die Choreografie erarbeitet der Gastchoreograf Jonathan Tilley, die Choreinstudierung übernimmt Jaume Miranda, Chordirektor am SST.

 

Es singen und spielen: Mischa Mang, Aino Laos, Darius Merstein-MacLeod,

Maik Lohse, Michaela Kovarikova und andere sowie der Opernchor des

Saarländischen Staatstheaters.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑