Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Kosakenzipfel" - neuer Loriot-Abend im Sandkorn-Theater Karlsruhe"Kosakenzipfel" - neuer Loriot-Abend im Sandkorn-Theater Karlsruhe"Kosakenzipfel" - neuer...

"Kosakenzipfel" - neuer Loriot-Abend im Sandkorn-Theater Karlsruhe

Premiere am Donnerstag, 31. Januar 2013, 20.15 Uhr im Sandkorn-Studiotheater. -----

„Ist das Schubert?“ – „Nein, irgend jemand von einem Bratfett-Preisausschreiben.“ Zeilen wie diese haben sich ins kollektive Gedächtnis eingeschrieben. Der 2011 verstorbene Vicco von Bülow alias Loriot hat einen großen Schatz an köstlichen Szenen und hinter- bis unsinnigen Texten hinterlassen.

Seine Vielfalt zeigt sich im breiten Themenspektrum: Kleinsparer, Bundestagsredner, Astronauten oder Jodelschulen werden mit viel Esprit, genauer Beobachtungsgabe und treffsicheren Pointen zu vergnüglichen Miniaturen des menschlichen Unvermögens. Nicht zu unterschätzen sind Lebensweisheiten wie diese: „Mit seinem Kosakenzipfel versteht Walter keinen Spaß!“. Da bleibt dem Loriot-Kenner nur ein erstauntes „Ach?“.

 

Regisseur Erik Rastetter bringt mit dem Ensemble Karin Arndt-Hauck, Beatrix Henigin, Hans Peter Dörig, Markus Kern und Friedemann A. Nawroth eine kurzweilige Szenenauswahl auf die Bühne, die bisher noch nicht im Sandkorn zu sehen war.

 

01.02.13 - 20:30 Uhr - (Freitag)

02.02.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

09.02.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

10.02.13 - 19:00 Uhr - (Sonntag)

22.02.13 - 20:30 Uhr - (Freitag)

23.02.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

02.03.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

03.03.13 - 19:00 Uhr - (Sonntag)

10.03.13 - 19:00 Uhr - (Sonntag)

16.03.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

23.03.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

30.03.13 - 20:30 Uhr - (Samstag)

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

REISE NACH PARIS - "Mitten im Orchester" mit den Stuttgarter Philharmonikern im Gustav-Siegle-Haus in Stuttgart

Wieder nahmen die Stuttgarter Philharmoniker ihr Publikum auf eine aufregende Reise "Mitten im Orchester" mit. Diesmal stand Paris im Mittelpunkt. Igor Strawinskys Suite für kleines Orchester Nr. 1…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK DER WORTE - 1. Liedkonzert mit Mingjie Lei und Jan Philip Schulze in der Staatsgalerie Stuttgart

Mit der tonalen und melodisch eingängigen Komposition "Jin Se" des chinesischen Komponisten Long Wang wurde dieses besondere Liedkonzert eröffnet. Dieses Lied basiert auf einem 3000 Jahre alten…

Von: ALEXANDER WALTHER

HARMONISCHE VIELSCHICHTIGKEIT - Bietigheimer Orgelherbst mit Przemyslaw Kapitula in der St. Laurentiuskirche BIETIGHEIM-BISSINGEN

Gleich zu Beginn überzeugte der aus Warschau stammende Organist Przemyslaw Kapitula mit Fantasie und Fuga in a-Moll BWV 561 von Johann Sebastian Bach. Dabei arbeitete er die thematische Verarbeitung…

Von: ALEXANDER WALTHER

NARR ZWISCHEN ROTEN VORHÄNGEN - "Was ihr wollt" von William Shakespeare im Schauspielhaus Stuttgart

Der Narr spielt in dieser insgesamt geglückten Inszenierung von Burkhard C. Kosminski eine herausragende Rolle. Er weiß immer mehr und spricht die Leute sogar im Publikum und Zuschauerraum an. "Wie…

Von: ALEXANDER WALTHER

GLÜHENDES BEKENNTNIS ZUR MENSCHLICHKEIT - Teodor Currentzis mit dem SWR Symphonieorchester

Es war eine ungewöhnliche Saisoneröffnung. Als Uraufführung erklang zunächst "Gospodi Vozvah" als Psalmodie für Viola und Orchester des serbischen Komponisten Marko Nikodijevic, der zunächst in…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑