Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - VeranstaltungenErstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - VeranstaltungenErstes Wiener...

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - Veranstaltungen

Oktober 2023

Dienstag, 3. 10. 2023, 19:00

Blaue Stunde – Es wird ein Wein sein

Jede*r kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

 

Copyright: Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater

Organisation und Anregungen: Helga Golinger
Café Raimann, Schönbrunner Straße 285, 1120 Wien, U4 Meidling Hauptstraße – Ausgang Ruckergasse, Bus 7A, 9A, 10A, 63A
Vorschau – nächster Termin 7. 11.: Die ich geliebt, sind alle Staub

********************

Donnerstag, 5. 10. 2023, 19:00
George Bernard Shaw, Frau Warrens Gewerbe
Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Dieter Hermann - Christa Kern - Claudius Kölz - Klaus Schwarz - Renate Woltron (Leitung)
Café-Restaurant G'schamster Diener, Stumpergasse 19, 1060 Wien

********************

Freitag, 20. 10. 2023, 18:00
Poet Night 2023
Schreibende des Lesetheaters mit ihrem eigenen Abend.
Mit: Heinz Achtsnit - Ruth Aspöck - Susanne Ayoub - Bettina Balaka - Katrin Butt - Peter Campa - Antonio Fian - Karin Gayer - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christl Greller - Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Elmar Hanke - Marlene Harmtodt-Rudolf - Eva Jancak - Eva Jansenberger - Ingrid Jantzen - Axel Karner - Christa Kern - Anka Mairose - Christa Meissner - Lydia Mischkulnig - Bernd Remsing - Susanne Rödl - Anita C. Schaub - Robert Schindel - Monika Schmatzberger - Graziella Schwaiger - Birgit Schwaner - Hedwig Seyr-Glatz - Richard Weihs - Sascha Wittmann - Renate Woltron - Waltraud Zechmeister - Janus Zeitstein - Organisation und Moderation: Hahnrei Wolf Käfer - Andrea Pauli
Republikanischer Club – Neues Österreich, Fischerstiege 1–7, R1 (Gassenlokal), 1010 Wien
7 Minuten sind tatsächlich 7 Minuten, eure Zeitwünsche werden wir wie immer versuchen zu erfüllen, wir freuen uns auf euch! Der Ablaufplan wird wie immer ca. 2 Wochen vorher zugeschickt. Andrea Pauli + Hahnrei Wolf Käfer; Info: a.pauli@gmx.at, 0699/19540528

********************

Montag, 23. 10. 2023, 19:00
Stefan Zweig, Das Lamm des Armen
Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Dieter Hermann - Christa Kern - Claudius Kölz - Klaus Schwarz - Renate Woltron
Café Rathaus, Landesgerichtsstraße 5, 1080 Wien

********************

Freitag, 27. 10. 2023, 19:00 – Einlass ab 18:00
Chansonabend 2023
Mit: Karin Daym - Charlotte Fastenmayer - Manfred Feller - Manuel Girisch - Elmar Hanke - Gerald Jatzek - Christa Kern - Claudius Kölz - Erwin Leder - Helga Leitner - Christa Meissner - Rudi Pirker - Monika Schmatzberger - Graziella Schwaiger - Renate Woltron - Renate Gippelhauser (Organisation und Moderation)
Alberts Bücherlager, Aichholzgasse 19, 1120 Wien
Info: www.theaterweb.at, 0664/55 33 293

********************

Montag, 6. 11. 2023, 19:00
Theodor Fontane, Effi Briest

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Dieter Hermann - Christa Kern - Claudius Kölz - Klaus Schwarz - Renate Woltron u.a.
Wiener Theaterkeller, Hegergasse 9, 1030 Wien, Straßenbahn O – Kölblgasse

********************

Dienstag, 7. 11. 2023, 19:00
Blaue Stunde – Die ich geliebt, sind alle Staub
Jede*r kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Organisation und Anregungen: Helga Golinger
Café Raimann, Schönbrunner Straße 285, 1120 Wien, U4 Meidling Hauptstraße – Ausgang Ruckergasse, Bus 7A, 9A, 10A, 63A
Vorschau: Im Dezember findet die Blaue Stunde nicht statt, da das Café Raimann nicht zur Verfügung steht. Interessent:innen sind herzlich eingeladen, an der Jahresabschlusslesung zum Thema "Kälte/Winter/Weihnachten/Jahreswechsel" am Dienstag, dem 12. Dezember 2023, 19:00 im Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl teilzunehmen. Texte zum geplanten Thema der Blauen Stunde im Dezember "Das Jahr ist alt, drum muss ein neues her! Rückschau und Ausblick" können gerne vorgetragen werden. Mitwirkungsanmeldungen bis spätestens 10. November 2023 an mail@lesetheater.at oder lesetheater@gmail.com.

********************

WEITERE VERANSTALTUNGEN VON MITGLIEDERN DES 1. WrLT:

Dienstag, 3. 10. 2023, 18:30 bis 20:00
Penzing – ein eigenwilliger Vorort (Vortrag)
Waltraud Zuleger
Volkshochschule Penzing, Hütteldorfer Straße 112, 1140 Wien
www.vhs.at/de/k/276654188; Kurs-Nr. 10593736, Kursgebühr 7 €
Anmeldung bei der VHS Penzing unbedingt erforderlich: Tel. 01/891 74-114 000, e-Mail: penzing@vhs.at

********************

Dienstag, 10. 10. 2023, 19:00
Heftpräsentation der Zeitschrift Etcetera (mit Lesungen und Musik)
Beppo Beyerl/Gerald Jatzek u.a.
Stadtmuseum, Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten
Eintritt frei

********************

Dienstag, 10. 10. 2023 bis Donnerstag, 12. 10. 2023, 19:30
Jura Soyfer, Weltuntergang
Georg Beham-Kreuzbauer/Jakub Kavin/Manami Okazaki u.v.a.
Theater Arche, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
Ticketpreise 24,–/18,–/14,–; Reservierungen: 0660/47 40 928 oder office@theaterarche.at; Ermäßigung: Student*innen, Senior*innen, Ö1 Club/Ö1 intro und Mitglieder IG Freie Theater. Gruppenticket ab 10 Personen möglich. Infos: www.theaterarche.at/weltuntergang/

********************

Dienstag, 10. 10. 2023, 19:30
Lustig, light & lecker (Lustige lukullische Lesung)
Manuel Girisch/Renate Woltron
Wiener Theaterkeller, Hegergasse 9, 1030 Wien
Eintritt frei; 0676/53 70 226; www.loserkulturverein.at

Samstag, 14. 10. 2023, 19:00
Lachperlen 13 – Unglück, Glanz und Gloria (Sketche, Szenen, Texte)
Manuel Girisch/Renate Woltron
Gasthaus Lechner, Wilhelm-Exner-Gasse 28, 1090 Wien
Eintritt frei; 0676/53 70 226; www.loserkulturverein.at

********************

Sonntag, 15. 10. 2023, 15:00 – nur bei trockenem Wetter!
Spaziergang mit Vera Ferra-Mikura (zu ihrem 100. Geburtstag – Wegbegleitung mit Texten der Autorin)
RRemi Brandner/Tanja Ghetta/Janus Zeitstein
Vera-Ferra-Mikura-Weg, 1170 Wien – S40 Hernals; Linie 43 Güpferlingstraße
Eintritt frei; gefördert von der Stadt Wien, MA47 – Bezirkskulturförderung

********************

Mittwoch, 18. 10. 2023, 19:00
Berta Zuckerkandl-Szeps und Erich Fried (Leben und Schreiben am Alsergrund – eine Lesereihe mit Musik)
Martin Auer/Susanna C. Schwarz-Aschner/Musik: WanDeRer
Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17, 1090 Wien
Eintritt frei
Präsentiert werden Werke von Berta Zuckerkandl-Szeps und Erich Fried, die in der NS-Zeit als jüdisch verfolgt wurden. Beide lebten und arbeiteten längere Zeit am Alsergrund.

********************

Donnerstag, 19. 10. 2023 bis Samstag, 21. 10. 2023, 19:30
Jura Soyfer, Weltuntergang
Georg Beham-Kreuzbauer/Jakub Kavin/Manami Okazaki u.v.a.
Theater Arche, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
Ticketpreise 24,–/18,–/14,–; Reservierungen: 0660/47 40 928 oder office@theaterarche.at; Ermäßigung: Student*innen, Senior*innen, Ö1 Club/Ö1 intro und Mitglieder IG Freie Theater. Gruppenticket ab 10 Personen möglich. Infos: www.theaterarche.at/weltuntergang/

********************

Mittwoch, 25. 10. 2023, 19:30
Fritz von Herzmanovsky-Orlando, Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter
Bernd Remsing (in allen Rollen)/Gabriele Stöger (Moderation und linkshändige Geige)
Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Freiwillige Spende
Mit rasantem Wahnwitz treibt Fritz von Herzmanovsky-Orlando die Grundausstattung österreichischer Klischees auf des Schwindels Spitze, wo sie denn auch in Stücke gehen: Jagdwütige Wilderer, aufgeblasene Provinz-Madames, würstelkochende Dampflokomotiven und selbstverständlich der ewig lüsterne Kaiser und die ehrbare Bahnwärterstochter. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 28 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ENTWICKLUNG ZUR HUMANITÄT - Gastspiel "Der erste Mensch" nach Albert Camus mit Joachim Krol im Schauspielhaus STUTTGART

Der Schauspieler Joachim Krol rezitiert bei diesem besonderen Gastspiel Passagen aus dem Roman "Der erste Mensch" des französisch-algerischen Literaturnobelpreisträgers Albert Camus, der am 4. Januar…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE FUGE ALS KRÖNENDER ABSCHLUSS - "Falstaff" von Verdi in der Staatsoper Stuttgart

In der Inszenierung von Andrea Moses erfährt Giuseppe Verdis letzte Oper "Falstaff" gegen Ende hin eine fulminante Steigerung. Alles konzentriert sich zuletzt auf die rasant musizierte Schlussfuge.…

Von: ALEXANDER WALTHER

LAPTOPS IN LEDERHOSEN - "Jeeps" von Nora Abdel-Maksoud im Schauspiel Stuttgart, Kammertheater

Einen Parforceritt durch die Hölle der Leistungsgesellschaft beschwört Sebastian Kießer in seiner spritzig-witzigen Inszenierung über die Irrungen und Wirrungen eines Stuttgarter Jobcenters. "Jeeps"…

Von: ALEXANDER WALTHER

HARMONISCHES FEUERWERK MIT KOCHTOPF - 2. Kammerkonzert "Soiree francaise" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Der Schwerpunkt Frankreich war diesmal beim Kammerkonzert des Staatsorchesters angesagt. Das Littmann Quintett mit Julia Köhl (Flöte), Nadine Bauer (Oboe), Frank Bunselmeyer (Klarinette), Christina…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE LIEBE SCHLÄGT EIN WIE EIN BLITZ - Stuttgarter Ballett mit "Romeo und Julia"

In der Choreographie von John Cranko und mit dem Bühnenbild und den Kostümen von Jürgen Rose hinterlässt diese Produktion aus dem Jahre 1962 immer noch einen tiefen Eindruck beim Publikum. Hohe…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑