Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Deutschsprachige Erstaufführung: "GIRLS & BOYS" VON DENNIS KELLY - Berliner EnsembleDeutschsprachige Erstaufführung: "GIRLS & BOYS" VON DENNIS KELLY - Berliner...Deutschsprachige...

Deutschsprachige Erstaufführung: "GIRLS & BOYS" VON DENNIS KELLY - Berliner Ensemble

Premiere am 10. März 2018, 20.00 Uhr, Kleines Haus

Girls & Boys ist die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und nicht zuletzt die einer Familie. Was als große Liebe beginnt, endet in einer Tragödie. Die Familie zerbricht am beruflichen Aufstieg der Frau, ihrer daraus resultierenden Selbstständigkeit und der Verunsicherung ihres Mannes. Das Ehepaar verliert sich in seiner Auseinandersetzung in den tradierten, zwischengeschlechtlichen Lesarten und Vorurteilen, übersieht dabei die Not des jeweils anderen.

 

Die Beziehung scheitert – es ist das Ende der Familie. Dennis Kelly gelingt mit diesem Text das grandiose Portrait einer Frau von heute im Spiegel der Zeit und damit die Analyse eines gesellschaftlichen Wandels und dessen Folgen für das Individuum. Ein furioser Monolog, den die britische Regisseurin Lily Sykes, die sich in ihrer Arbeit insbesondere mit großen Frauenfiguren auseinandersetzt, mit Stephanie Eidt inszeniert.

REGIE Lily Sykes
BÜHNE/KOSTÜME Jelena Nagorni
KOMPOSITION/LIVE-MUSIK David Schwarz
KÜNSTLERISCHE BERATUNG Clara Topic-Matutin

MIT Stephanie Eidt

WEITERE VORSTELLUNGEN AM 12./13./24./25./27.3.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑