Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Die Verwandlung" von Franz Kafka, Junges Schauspiel Hannover"Die Verwandlung" von Franz Kafka, Junges Schauspiel Hannover"Die Verwandlung" von...

"Die Verwandlung" von Franz Kafka, Junges Schauspiel Hannover

Premiere: 26.09.13 I 19:30 I Ballhof Eins I. -----

»Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.« Merkwürdigerweise nimmt er dies als gegeben hin, in Unruhe versetzt ihn vielmehr, dass er den Dienst als Handelsreisender verschlafen hat.

 

Prompt steht auch der Prokurist vor der Tür, um sich nach seinem Verbleib zu erkundigen und drängt auf sein sofortiges Erscheinen – der Schock, den sein Anblick auslöst, bestätigt Gregor augenblicklich die Realität seiner Verwandlung zum schädlichen Insekt. Aus der un- entbehrlichen Stütze der verschuldeten Familie und der »Kreatur des Chefs, ohne Verstand und Rückgrat« ist ein Wesen von monströser Nutzlosigkeit geworden. Alle Eigenschaften, die Gregors Leben bisher bestimmten – Mobilität, Anpassung und Fleiß – haben sich von einem Tag auf den anderen in ihr Gegenteil verwandelt. Die Familie erkaltet zunehmend und versucht, »es« schließlich nur noch loszuwerden.

 

Regie Tomas Schweigen + Bühne Demian Wohler + Kostüm Anne Buffetrille + Musikalische Leitung Jacob Suske + Dramaturgie Lucie Ortmann

 

Gregor Samsa Sebastian Schindegger + Vater Wolf List + Mutter Susana Fernandes Genebra + Schwester Julia Schmalbrock

 

ab 16

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑