Logo of theaterkompass.de
HomeFachbegriffeA
ArlecchinoArlecchinoArlecchino

Arlecchino

Der auf deutsch genannte Harlekin ist eine wichtige Figur in der Commedia dell`arte, dem italienischen Improvisationstheaters mit festen Rollen, beginnend im 16 Jahrhundert. Seine Charaktermerkmale sind die Verschlagenheit, das diabolische, die List, den Schelm im Nacken habend sowie seine akrobatischen Fähigkeiten. Optisch erscheint er, stark runtergebrochen, im Flickenkostüm in den Farben rot, gelb und blau, mit einer Halbmaske und zum Teil mit einer Beule oder einem Horn versehen. Er interagiert mit dem Pubklikum und bleibt so immer unberechenbar.

Seine genaue Herkunft ist schwer zu ermitteln, da er in unterschiedlichen Formen bereits im 11 Jahrhundert aus verschiedenen Kulturkreisen in Erscheinung tritt. In allen Erwähnungen ist die Gemeinsamkeit das Verwirrung stiftende Naturell.

Er zeigt Gesellschaften die Doppelmoral auf, verbindet und trennt und seine fratzenhafte Mimik hinterlässt gleichermaßen ein Gefühl der Faszination und des Unwohlseins.

Kritiken

STÜRMISCHER SCHWUNG -- Maximilian Schairer im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart mit Beethoven, Chopin und Prokofjew

Dies war ein weiteres interessantes Konzert in der verdienstvollen Reihe "Rising Star". Maximilian Schairer, der momentan sein Konzertexamen bei Professor Michael Hauber an der Hochschule für Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑